Die Stimmung des Stieres

 

Stier / Venus  -   21.April bis 21.Mai

 

 Erhelle dich, Wesensglanz,

Erfühle die Werdekraft,

Verwebe den Lebensfaden

In wesendes Weltensein, 

In sinniges Offenbaren, 

In leuchtendes Seins-Gewahren.

O Wesensglanz, erscheine!

 

 

Erhelle dich, ist die Aufforderung auf die Erhellung durch das Licht des Geistes, die von einem fühlenden Wesen, vom Menschen-Ich erarbeitet werden soll.

Zugeordnet ist diesem Sternenbild die Sprache seines Spiegelbildes, der Laut "R".

Das Höhere im Menschen muß seine niedere Natur überwinden, er muß lernen sich selbst zu beherrschen in der Aufrichtigkeit, in der Liebe zur Wahrheit, in der Rechtschaffenheit, Ehrlichkeit und Redlichkeit, in der Treue. Um all diese Tugenden sollen wir uns bemühen, deren Namen vorzugsweise auf das starke und helle "R" gestimmt sind.

 

In der Stierzeit sollten wir diesen Tugenden unsere besondere Aufmerksamkeit widmen.

 

VERSTEHEN SIE SPASS

Frau Vera hilft weiter!


Liebe Frau Vera    Ihr Artikel über Frau Mizi Humtidumm hat mir Mut gemacht Ihnen zu schreiben. Ich lese Woche für Woche Ihre Zeitschrift "Miesmutz" und staune  über die Mö